Siebdruck

Was ist Siebdruck?

Beim Siebdruck wird die Farbe mittels eines Rakels durch eine Schablone gedrückt und so auf den zu bedruckenden Artikel übertragen. Die Schablone besteht aus einem siebartigen Gewebe auf das das Druckmotiv auf fototechnischem Weg übertragen wird.

Anwendung

Die Möglichkeiten der Druckerei Rahn GmbH, diverse Produkte im Siebdruck zu kennzeichnen, sind vielfältig.

Durch einen umfangreichen Maschinenpark ist es möglich, die verschiedensten Materialien, Formen, Formate und Oberflächen im Runddruck (360°- Druck) oder Flachdruck zu bedrucken.

Die Siebdruckabteilung der Druckerei Rahn GmbH fertigt unter anderem für folgende Bereiche:

  • Automotive
  • Medizintechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Unterhaltungselektronik
  • Werbemittelindustrie

Bedruckbare Materialien/Oberflächen

  • PVC
  • Polycarbonat
  • Polyesterfolie
  • Polystyrol
  • Acrylglas
  • PP
  • Makrolon
  • Glas
  • Metalle (lackiert, eloxiert, pulverbeschichtet)
  • Karton/Papier
  • Holz
  • Kunststoffe
  • Textilien
  • Keramik
  • Silikon uvm. 

Fertigungsbeispiele:

Industrielle Bedruckungen:

  • Gehäuse für den Maschinen- und Gerätebau 
  • Direktbedruckungen auf geformte Blech- und Kunststoffspritzteile
  • Haushalts- und Industriegeräte
  • Folien (z.B. Bedienfolien / Tastaturfolien/ Frontfolien)
  • Schilder / Platten / Verkehrsschilder

Werbedruck:

  • Verpackungen (Dosen & Deckel)
  • Rundkörper (Flaschen & Gläser)
  • Displays & Schilder

Dazu zählen: Frontblenden, Deckel, Folientastaturen, Sicherheitslabel, Kunststoffringe, Typen & Leistungsschilder uvm.

 

Angebot/Anfrage Siebdruck