Soziales Engagement

Weltweites soziales Engagement

Ernährung – der Grundbaustein für körperliche und seelische Gesundheit. Unser Körper braucht Energie, um funktionstüchtig zu bleiben. Durch Nahrungsaufnahme erhalten wir sämtliche Organfunktionen und unsere Körpertemperatur aufrecht, sind in der Lage, Muskeln zu bewegen, Infekte abzuwehren und sie dient unserer Zellerneuerung sowie dem Wachstum. Schlussendlich heißt das: Eine Mangel- oder Unterernährung kann ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen.

Wir nehmen unsere soziale Verantwortung wahr und engagieren uns für das Wohl Not leidender Kinder weltweit. Sie sind neben alten Menschen das schwächste Glied einer jeden Gesellschaft und bedürfen besonderen Schutz und Unterstützung. In Zeiten steigender Naturkatastrophen, Kriegen und Gewalt wächst die Zahl flüchtender Kindern rapide. Deshalb spenden wir monatlich an „Save the Children“ – die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation weltweit.

„Save the Children“ ist in 120 Ländern aktiv und hilft auch in Deutschland. Uns hat diese Organisation zudem schnell überzeugen können, weil sie transparent arbeiten: 70 Prozent des Geldes kommen direkt den Kindern zu Gute und nur ein kleiner Teil wird für Verwaltungszwecke genutzt. Dazu ist „Save the Children“ geprüft und ausgezeichnet mit dem DZI Spendensiegel (Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen).

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserem Beispiel folgen. Die Betragshöhe ist dabei völlig unwichtig, denn mit jedem Euro verbessern sie die Welt eines Kindes. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewegen!

Save the children

In unserem sozialen Engagement unterstützen wir außerdem seit Jahren gemeinnützige Einrichtungen des Landes Berlin – Brandenburg.

Unsere jährlichen finanziellen Zuwendungen gehen an folgende Einrichtungen:

Stephanus Stiftung
Die Arche
Christliches Kinder –u.Jugendwerk e.V.
BAeC Mitte e.V.
Handballfreunde Pankow 01 e.V.


Share Button

Kommentar verfassen